Die Deutsche Behörde Hätte Den Beta-Phase-Tesla-Autopiloten Nicht Zugelassen

Das Bundesamt für Kraftfahrzeuge (KBA) hätte das in Tesla-Fahrzeugen installierte Autopilotsystem nicht genehmigt, wenn die Technologie noch in der Beta-Phase wäre, teilte es der deutschen Zeitung Welt am Sonntag mit.Read More :

Autoankauf Heilbronn

Die teilweise selbstfahrende Autopilot-Funktion von Tesla wurde seit einem tödlichen Unfall mit einer Tesla Model S-Limousine im Mai in den USA unter die Lupe genommen.

Die europäische Zulassung für das Autopilotsystem wurde in den Niederlanden erlangt. Die Ansicht von KBA ist jedoch von Bedeutung, da Deutschland der größte europäische Automarkt ist.

„Wenn das Wort Beta-Phase einen unvollständigen Status der Software bedeutet, würde das KBA eine (solche) Funktionalität nicht autorisieren“, zitierte die Zeitung das KBA.

Eine Beta-Version beschreibt im Allgemeinen ein Produkt, das von der reinen Funktionsbereitschaft abweicht, für dessen volle Benutzerfreundlichkeit jedoch noch Verbesserungen erforderlich sind.

Tesla teilte am Freitag mit, dass es mit dem KBA zusammenarbeitet, das dem Verkehrsministerium Bericht erstattet, um die Komponenten zu überprüfen.

Das Berliner Ministerium erklärte seinerseits, dass es mit Tesla „technische Probleme klären“ wolle, bestritt jedoch, das Unternehmen zu untersuchen, weil es die Behörden nicht ausreichend informiert habe, wie das Magazin Der Spiegel am Samstag berichtete.