Finanzierungs-Tipps für den Kauf eines Gebrauchtwagens

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens können Sie nicht nur Tausende von Dollar Abschreibungen, Steuern und Fabrikkosten sparen, sondern auch mehr Geld für Ihre Finanzierung ausgeben. Da neue Autohersteller Käufer mit 0% Zinsen und No-Money-Down-Angeboten locken, ist es schwierig, ein besseres Angebot zu finden, wenn Sie ein Gebrauchtfahrzeug kaufen.

Wenn Sie planen, ein Gebrauchtwagen zu kaufen, lesen Sie weiter für einige Finanzierungstipps, die Ihnen Geld sparen.

1. Einkaufen um eine bessere Rate

Wenn Sie eine Finanzierung für Ihren Gebrauchtwagenkauf benötigen, versuchen Sie es mit dem besten Preis. Während das Autohaus Ihnen oft eine gute Finanzierungsmöglichkeit bietet, sollten Sie sich bei Ihrer Bank und anderen Kreditinstituten erkundigen, ob sie es besser machen können.

Andere Auto-Finanzierungs-Optionen, die Sie eine bessere Rate erhalten können, umfassen eine Kreditlinie, die manchmal so niedrig wie 5% sein kann, oder bieten Sie einfach eine niedrig verzinsliche home-Equity-Kreditlinie Darlehen von Ihrem kreditgebenden Institution.

Ein leichter Rückgang des Zinssatzes kann Hunderte – manchmal Tausende – von Dollars während der Laufzeit des Darlehens sparen, also ist dies eine lohnende Untersuchung.

2. Sei bereit zu gehen

Wenn Sie Finanzierung direkt über den Gebrauchtwagenhändler erhalten und Sie nicht mit dem angebotenen Preis zufrieden sind, seien Sie bereit, höflich weg von dem Abkommen zu gehen. Die meisten Händler würden ihren Zinssatz lieber um einen halben oder ganzen Punkt senken, als einen potenziellen Verkauf durch die Ausgangstür zu sehen – besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie heute, wenn die Benzinpreise so hoch sind und die Autoverkäufe niedrig sind.

Wenn Sie außerdem bis zum Ende eines Monats warten können, um bei einem Händler zu kaufen, haben Sie möglicherweise eine zusätzliche Hebelwirkung bei Verkäufern, die unter Druck stehen, eine monatliche oder vierteljährliche Quote zu erfüllen.

3. Bezahlen in bar

Der beste Weg, um Finanzierungskosten zu sparen, ist die Vermeidung von Finanzierung und Kredit alle zusammen. Wenn Sie es tun können, zahlen Sie in bar.

Nehmen wir an, Sie kaufen ein fünfjähriges Civic für ungefähr $ 10.000 – das kann in einem Jahr mit einer Rate von ungefähr $ 833 pro Monat oder zwei Jahren bei $ 416 pro Monat gespart werden. Anstatt einen Autokredit aufzunehmen, legen Sie das Geld in ein Zinskonto mit hoher Verzinsung und Sie werden Ihr Ziel noch schneller erreichen.

4. Bezahlen Sie es schnell aus

Wenn Sie es sich leisten können, je schneller Sie Ihr Auto bezahlen, desto weniger zahlen Sie Zinsen und Finanzierungskosten. Es wäre zwar unklug, Ihr Familienbudget zu straff zu strecken, um Ihr Fahrzeug zu bezahlen, aber Sie sollten eine langfristige Finanzierung vermeiden, die sich über vier oder fünf Jahre hinzieht.

5. Refinanzierung der Straße

Nehmen wir an, Sie brauchen dieses Jahr ein neues gebrauchtes Auto, aber Sie haben gerade Geld ins Haus gesteckt, vielleicht haben Sie ein Baby bekommen, hatten ein schlechtes Kredit-Rating und Geld ist knapp. Nun, Sie könnten jetzt einen höheren Zinssatz akzeptieren, aber in einem Jahr – sobald sich die Dinge verbessern – sollten Sie die Aussicht auf die Refinanzierung dieses Darlehens bei einem anderen Kreditinstitut untersuchen, das Ihnen einen niedrigeren Zinssatz bieten kann.

http://autoankaufindortmund.de