Top 10 Arten von Autos für das Jahr 2009

Möchten Sie in diesem Jahr ein neues Auto kaufen? Vielleicht haben Sie Ihr Herz an eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Modell gerichtet und Sie haben vielleicht die neuen und gebrauchten Autopreise im Internet erkundet und entschieden, dass Sie es sich leisten können, das Auto Ihrer Träume zu kaufen, aber eine Frage, die Sie sich stellen müssen Kannst du es dir leisten?

Zuvor haben Sie sich vielleicht diese Frage nur am Rande gestellt und nicht wirklich daran gedacht, aber mit den Änderungen in der Fahrzeugsteuer 2009 und den steigenden Treibstoff- und Wartungskosten, verbunden mit dem Kreditkrach und der Rezession für die nächsten Jahren werden dann die laufenden Kosten immer wichtiger, daher ist es eine vernünftige Sache, ein Auto zu kompromittieren und auszuwählen, das Ihnen nicht nur gefällt, sondern Ihnen auf lange Sicht Geld spart.

Was ist mit den Änderungen in der Fahrzeugsteuer? Jetzt werden die Autos nach der Menge an Kohlendioxid eingeteilt, die sie emittieren, daher werden umweltfreundlichere Autos weniger Verbrauchsteuern als umweltbelastendere Fahrzeuge berechnet. Zum Zeitpunkt des Schreibens werden die am wenigsten umweltverschmutzenden Autos von der Steuer befreit, wo die am meisten verschmutzenden Autos (Klasse M) wie große, großmotorige Allradfahrzeuge 440 £ pro Jahr zahlen müssen. Kommen 2010-11 dann diese Kosten weiter auf £ 455 pro Jahr.

Wenn Sie ein brandneues Auto kaufen möchten, dann wird es einen weiteren Schock für Ihren Geldbeutel geben und es wurde die „Showroom Tax“ genannt. Wenn Sie versuchen, das Auto der Klasse M aus dem Showroom zu fahren, müssen Sie auch eine Rechnung für eine einmalige „Showroom Tax“ Zahlung von £ 950 stellen.

Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Autos in diesem aktuellen Umwelt- und Finanzklima zu helfen, haben wir eine Top-Ten-Liste von Autos und damit verbundenen Systemen erstellt, um zu berücksichtigen, dass Sie Geld sparen können.

1. Kaufen Sie eine kleine Familie Hatchback. Kleine Familie Fließheck sind in der Regel wirtschaftlicher zu laufen und sind in der Regel groß genug, um die Bedürfnisse der meisten Menschen zu erfüllen. Zum Beispiel ist der VW Polo Bluemotion 1.4 Tdi ein sparsamer Runabout, der in die Steuergruppe der Gruppe A fällt. Sie müssen nicht nur Steuern auf dieses Fahrzeug zahlen, Sie können auch vermeiden, die Showroom-Steuer zu bezahlen, da dieses Diesel-Auto so sparsam ist, dass es von der Steuer befreit ist. Dieses Auto rühmt sich auch mit 70mpg, was es super billig zu laufen macht.

2. Kaufen Sie einen Diesel. Wenn es um sparsame Autos geht, kommen den meisten die Fahrzeuge mit Dieselmotoren entgegen. Während dies in der Vergangenheit typischerweise so war, dass die Kosten für Diesel an der Pumpe die Kosten für Benzin immer mehr übersteigen, ist der Kauf eines Diesels möglicherweise nicht der beste Weg, um Geld zu sparen. Für Fahrer, die in der Regel viele Kilometer pro Jahr fahren müssen, ist ein Diesel immer noch kostengünstiger als sein Benzin-Äquivalent. Wenn Sie jedoch nicht viele Meilen fahren, ist dies möglicherweise nicht wahr. Sie müssen die Mathematik tun, bevor Sie den Sprung wagen, ein Dieselauto zu kaufen. Auf der positiven Seite, die Meilen in die Gallone eines Dieselfahrzeugs ist typischerweise viel höher als Benzinautos, so dass Sie mindestens mehr für die Umwelt tun werden. Dieselfahrzeuge werden in der Regel auch in eine niedrigere Steuerklasse eingestuft, wodurch Geld für die Fahrzeugverbrauchsteuer gespart wird.

3. Bi-Fuel-Autos. Flüssiggas (Liquefied Petroleum Gas, LPG) als eine Methode, ein Auto oder einen Lieferwagen zu betreiben, wird zu einer beliebten Art, ein Fahrzeug umweltfreundlicher und wirtschaftlicher zu betreiben. Obwohl Sie ein Bi-Fuel-Auto von Neuem kaufen können, zahlen viele, um ihr aktuelles Auto umzuwandeln, um LPG zu unterstützen. Die Kosten für die Umrüstung eines Autos liegen normalerweise bei £ 1500, und bei jeder Tankfüllung kann eine echte Einsparung von etwa 30% der Kraftstoffkosten erzielt werden. Das Finden einer Tankstelle, die LPG verkauft, kann einer der schwierigeren Aspekte beim Besitz eines LPG-Fahrzeugs sein, wobei mindestens 10% der Tankstellen diesen alternativen Treibstofftyp vorrätig haben.

4. Elektroautos. – Seit vielen Jahren werden Elektroautos angeboten, um die Treibstoffkosten zu senken und die Umwelt vor Autoverschmutzung zu schützen. Leider hat das Elektrofahrzeug in Wirklichkeit nicht wirklich dem Hype entsprochen, mit langsamen Fahrzeugen und kurzer Batterielebensdauer. Es gibt ein paar Fahrzeuge auf dem Markt, die je nach Ihren Umständen geeignet sein können. Wenn Sie im Zentrum einer großen Hauptstadt wie London wohnen, dann ist ein Fahrzeug wie das G-Wiz vielleicht das richtige Fahrzeug für Sie. Der Besitz eines G-Wiz in London kann durchaus sinnvoll sein, da sie von Parkgebühren in Westminster befreit sind, keine City-London-Maut bezahlen müssen und keine Straßenbenutzungs- und Benzinkosten haben. Es gibt jedoch einige Fänge. Der G-Wiz ist ein kleines Fahrzeug und fühlt sich im Inneren sehr eng an. Das Auto hat eine Höchstgeschwindigkeit von 50-60 Meilen pro Stunde, was nicht das Ende der Welt in einer Stadt sein kann, in der sich der Verkehr kaum schneller bewegt als ein Schneckentempo. Ein weiterer begrenzender Faktor ist, dass die Reichweite des Fahrzeugs nur 70 Meilen beträgt und es eine Weile dauert, um die Batterien aufzuladen, was nicht ganz so einfach ist wie das Auffüllen an einer Tankstelle! Eine weniger extreme Version des G-Wiz ist der Toyota Prius, ein Hybrid-Elektrofahrzeug, das überwiegend o. Ä. Fährt

Autoankauf Hamburg Deutschland