Warum hat die Welt einen Mangel an Kfz-Elektrikern?

Image result for car

Die massive Nachfrage und die Tatsache, dass die Zahl der Auszubildenden bei qualifizierten Kfz-Elektrikern, insbesondere bei Fachkräften, drastisch zurückgegangen ist, hat zu einem Mangel an Arbeitskräften in diesem Bereich geführt.

Die Tatsache, dass Änderungen in der Kraftfahrzeugtechnik dazu führten, dass Autoelektriker zunehmend mehr und mehr Kenntnisse über anspruchsvolle Komponenten und die Funktionsweise dieser Komponenten benötigen.

Weil ein normaler Schulabbrecher nicht mehr für die Ausbildung zum Kfz-Elektriker geeignet ist. Früher waren es Schulabbrecher, die in der Vergangenheit zu Arbeitern in der Automobilindustrie ausgebildet wurden. Dies ist nicht mehr die Norm.

Da die Leute, die als diese Techniker ausgebildet werden möchten, mehr Vorkenntnisse und Schulungen benötigen, bevor sie für diese Jobs ausgebildet werden können. Sie müssen über Kenntnisse der Elektronik und der Funktionsweise elektronischer Systeme verfügen.

Um ein fortgeschrittener qualifizierter Autoelektriker zu werden, müssen Sie eine gründliche Schulung zum Verständnis dieser in Fahrzeugen implementierten Systeme absolvieren. Sie müssen über die Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um mit Computerdiagnosegeräten arbeiten zu können.

Dies ist aus folgenden Gründen erforderlich.

Das Diagnose-Scan-Tool stellt dem Techniker nur einen Standardcode zur Verfügung.
Dann ist es Sache des Technikers, die mögliche Ursache für diesen Defekt zu ermitteln.
Dieser Standardcode kann immer noch irreführend sein, da er durch den Austausch eines Fehlers gegen einen anderen verursacht werden kann.
Daher muss der Techniker diese Substitution aufgrund der Hopfen-Technologie verstehen, die versucht, den Defekt durch Verlagerung auf eine funktionierende Komponente außer Kraft zu setzen.
Nachdem die eigentliche Fehlerursache identifiziert wurde, muss der Techniker über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um den Fehler zu beheben.
Dies sind ein paar Gründe, warum immer weniger Menschen zu Kfz-Technikern ausgebildet werden, denn in dieser modernen Welt, in der wir leben, braucht man grundsätzlich Menschen mit einer außerschulischen Ausbildung, um Kfz-Elektriker zu werden.

Für mich wird dies in Zukunft ein noch größeres Problem sein, da die Zahl der Fahrzeuge mit dieser fortschrittlichen Technologie immer weiter zunimmt.

Rocco van Rooyen ist Autor für Automotive Solutions. Als Unternehmer, der in den letzten zwanzig Jahren eine eigene Kfz-Werkstatt unterhält und Autor zu diesem Thema ist, ist er an der Spitze, Lösungen für alle Probleme im Zusammenhang mit der Automobilindustrie anzubieten.

Autoankauf Hamburg