Was Sie über Fahrzeuggarantien wissen sollten

Bei steigenden Kosten für Neufahrzeuge entscheiden sich viele Menschen für ein Gebrauchtfahrzeug. Der potenzielle Käufer muss sich darüber im Klaren sein, welche Art von Fahrzeuggarantie für das Fahrzeug verfügbar ist, das er kaufen möchte. Einige Händler bieten begrenzte Garantien für Gebrauchtwagen, andere nicht. Und einige Autos kommen mit der ursprünglichen Fabrikgarantie noch in Kraft. Aber wie erzählst du, was auf dem Auto ist?

Eine Garantie bedeutet natürlich nicht, dass Sie keine Probleme haben. Selbst mit einer Garantie wird ein schlechtes Auto viel Zeit im Laden verbringen und Sie einige Male stranden lassen. Sie müssen die Geschichte des Gebrauchtwagens erforschen, das Sie für den Kauf erwägen. Ein Carfax-Bericht ist immer eine gute Idee für ein gebrauchtes Fahrzeug. Sie sollten auch speziell nach Informationen des Händlers fragen, ob das Auto jemals nach dem Zitronengesetz oder bei einem Unfall zurückgegeben wurde. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Mechaniker haben, bringen Sie das Auto zu Ihrem Mechaniker oder Ihrem Mechaniker zum Auto für eine Überprüfung, bevor Sie irgendwelche Papiere unterzeichnen.

Sie können den Händler auch fragen, ob das Fahrzeug noch eine Garantie vom Hersteller hat und ob der Händler eine Garantie auf das Fahrzeug gibt. Überprüfen Sie die ursprünglichen Herstellergarantien mit dem Hersteller, anstatt das Wort eines Gebrauchtwagenhändlers zu verwenden. Erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Beschreibung der Berichterstattung. Stellen Sie sicher, dass kein Teil des Vertrags die Wörter „wie sie ist“ enthält, oder dass alle Garantien, einschließlich der meisten, die Ihnen vom staatlichen Gesetz zur Verfügung gestellt werden, ungültig sind.

Auch wenn das Auto keine Restgarantie hat und der Händler nicht automatisch Garantien gibt, haben Sie möglicherweise noch einige Optionen für Gebrauchtwagengarantien. Einige Händler verkaufen möglicherweise Zusatzgarantien zu einem separaten Preis. Diese sind in der Regel umfassender als andere Gebrauchtwagengarantien und bieten mehr Arten von Reparaturen und Ersatzteilen. Manchmal kann Ihr Autohändler auch eine Vereinbarung mit einem Drittanbieter-Garantieanbieter haben, der eine erweiterte Garantie für Ihren Kauf bietet, wobei der Garantieservice von diesem Drittanbieter entweder bezahlt oder vollständig durchgeführt wird. Diese Garantien kosten oft mehr und bieten eine umfangreichere Abdeckung. Sie sind in der Regel kein guter Deal, aber wenn Sie nicht einen guten Cashflow haben und Sie müssen Ihr Auto zur Verfügung zu fahren, sind Drittanbieter-Garantien für Gebrauchtwagen oft ein Muss.

Wenn der Händler keine guten Garantien bietet und keine Garantien von Drittanbietern weiterverkauft, müssen Sie möglicherweise einen Garantieservice von einem Drittanbieter in Anspruch nehmen. Es gibt Firmen da draußen, die Gebrauchtwagengarantien sogar auf Autos liefern, die von anderen privaten Autobesitzern gekauft sind. Diese Garantien sind in der Regel ziemlich teuer, also seien Sie vorsichtig, dass Sie alle Dienste erhalten, die Sie im Falle eines Autounfalls benötigen. Suchen Sie nach Ersatzklauseln für Zitronenwagen, mit denen Sie Ihr Gebrauchtfahrzeug gegen Bargeld eintauschen können, wenn es nach dem Kauf zu oft repariert werden muss. Dies sind selten in Gebrauchtwagen Garantien, aber sie sind eine nette kleine Versicherungspolice in Ihrer Garantie zu haben, da viele staatliche Zitronengesetze strenger auf neue Autos als Gebrauchtwagen gelten.

Es gibt Firmen, die Autogarantien für Gebrauchtwagen zu vernünftigen Preisen verkaufen. Dies ist etwas, was man beim Kauf eines Gebrauchtwagens betrachten und darüber nachdenken sollte. Dies schützt nicht nur Ihre Investition, wenn keine Original-Autogarantie mehr vorhanden ist oder wenn der Händler nur eine 30-Tage-Garantie anbietet, sondern auch Ihren Geldbeutel schützt. Die Preise für diese erweiterten Garantien können variieren, also machen Sie Ihre Hausaufgaben und finden Sie diejenige, die für Sie am besten ist.

Autoankauf Siegen DE